Dr. med. Nike Arnstadt
Praxis für Akupunktur und Integrative Medizin


Willkommen in meiner Praxis für Akupunktur und Integrative Medizin

Maximilianstr.43  80538 München 

 info@praxis-maximilianstrasse.de   Tel: 089-45 212 754

Liebe Patientin, lieber Patient,

Für mich bedeutet "Integrative Medizin" die Verbindung von konventioneller Medizin mit komplementärmedizinischen Behandlungsmethoden- das Zusammenführen der bestmöglichen Behandlungsmöglichkeiten für Ihr Wohlergehen!

Ich kombiniere individuell meine klinischen Kenntnisse in Innerer Medizin, Physikalischer Medizin und Orthopädie sowie Schmerztherapie, zuletzt an der interdisziplinären Schmerzambulanz an der Ludwig-Maximilians-Universität, mit meiner fundierten Ausbildung in Akupunktur und Traditionell Chinesischer Medizin,  Manueller Medizin und Neuraitherapie.

Ich betrachte alle Einflüsse und Zusammenhänge körperlicher, seelischer und biographischer Art auf Ihre Gesundheit und integriere diese in ein multiprofessionelles Behandlungskonzept. 

Dieses umfasst die Beratung zu Ihrem Umgang mit Ihrer Gesundheit oder Krankheit. Vor-Sorge=Prävention ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Therapiebaustein, das bereits im Alten China bekannt war, und in unserer heutigen Zeit umso wichtiger ist.  Ich erstelle mit Ihnen ein persönliches Konzept, wie Sie selbst durch Ihren Lebensstil und Ernährung zu Ihrer Gesundheit beitragen können.

Nach der ausführlichen Erstanamnese und Untersuchung erarbeiten wir gemeinsam einen Therapieplan, der sowohl konventionelle als auch komplementärmedizinische Therapiemöglichkeiten inkl. Labordiagnostik umfassen kann. Mein Schwerpunkt liegt darin auf dem Gebiet der Komplementärmedizin in Akupunktur und chinesischer sowie westlicher Pflanzenheilkunde, Manuellen Therapiemethoden und Neuraltherapie.

Integrative Medizin bedeutet für mich auch den regen fächerübergreifenden Austausch im Rahmen eines Netzwerkes mit geschätzten Kollegen/innen sämtlicher Spezialisierungen der konventionellen und komplementären Medizin als auch mit Therapeuten/innen der Physiotherapie und Osteopathie, selbstverständlich immer auch in Abstimmung mit Ihrem behandelnden Arzt/Ärztin.

Sie sind bereits in ärztlicher Behandlung (HNO, Innere Medizin, Orthopädie, Gynäkologie, Neurologie usw.) und wünschen sich eine ergänzende Therapie?

Sie haben Beschwerden, die mit den bisher angewandten Therapien noch nicht zufriedenstellend verbessert wurden?

Sie möchten wissen, was Sie tun können, damit es Ihnen (weiterhin)gut geht?

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen


Ihre Dr. Nike Arnstadt



                                                                        Über mich

Seit Beginn meines Medizinstudiums an der Universität München habe ich mich für die Traditionell Chinesische Medizin und Komplementärmedizin als Ergänzung zur konventionellen Medizin begeistert. Meine umfangreiche und wissenschaftlich fundierte Ausbildung in Akupunktur habe ich bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur(Dägfa)seit 2004 begonnen.

Meine Ausbildung in der Inneren Medizin, Chirurgie und Palliativmedizin habe ich in der Schweiz, am Universitätsklinikum Siriraj in Bangkok, Vietnam und Laos sowie am Universitätsklinikum Rechts der Isar in München und in Lausanne am Universitätsklinikum erhalten.
An der Klinik Neuwittelsbach konnte ich meine Akupunkturkenntnisse bereits 2014 integrativ in die Innere Medizin einbringen. Zuletzt war ich 2 Jahre am Universitätsklinikum der Ludwig-Maximilians-Universität in der Abteilung Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation in der interdisziplinären Schmerzambulanz in der Innenstadtklinik tätig. In dieser Abteilung erfolgte ebenfalls eine Mitarbeit in der Fibromyalgiesprechstunde sowie in der Musikerambulanz in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München.


Einem Studienaufenthalt an der TCM Universitätsklinik im Jahr 2014 an der Abteilung für Akupunktur, Pudong Hospital Shanghai folgte die Absolvierung der Ausbildung in "Medical Acupressure" Therapie in Bangkok. 2016 erwarb ich den Abschluss am Helms Medial Institute in Kalifornien und somit eine weitere sehr umfangreiche, in Deutschland wenig bekannte Akupunkturspezialisierung. Diese umfasst u.a. die Elektroakupunktur und die Chinesische Schädelakupunktur, die durch Stimulierung der Schädelhaut mittels Akupunkturnadeln Einfluß auf bestimmte Hirnareale nimmt und bei Schmerzzuständen, neurologischen Erkrankungen wie Lähmungen nach Schlaganfall, Schluckstörungen und Gangstörungen unterstützend wirksam ist. 

Aktuell habe ich die Weiterbildung in Manueller Medizin abgeschlossen sowie bilde mich in Neuraltherapie, Hypnose sowie westlicher Kräuterheilkunde weiter.